Zitronen mit Gast, Giovanni Garzoni

Folge 037 – Von menschlicher und künstlicher Intelligenz.

(Folge vom 15.5.2022) Künstliche Intelligenz? Sind das nicht die Roboter, die uns beherrschen werden, die schlauer sind als Menschen? So wie in den Science Fiction Filmen? Nicht nur, denn es gibt derer zwei. ‘Wir haben uns einerseits fleissige Helferlein geschaffen, die geistige Arbeiten erledigen können. Die schlau, aber nicht klug sind. Und weil sie immer […]

Ein Hund sitzt auf einem roten Kissen und sieht den Betrachter treu an

Folge 036 – Wir konditionieren – klassisch!

(Folge vom 1.5.2022) Das Assoziieren von emotionalen Reaktionen und Bedeutungen mit neutralen Gegenständen oder Inhalten ist ein Lebensvorgang wie das Atmen oder Verdauen. Das Thema dieser Folge ist also in dieser Hinsicht ein Klassiker: Wir können bestimmten Dingen oder Inhalten durch das Koppeln mit schon etablierten Gefühle auslösenden Dingen die Macht verleihen, diese nun ihrerseits selbst […]

Alexander II und Maria Nikolaevna, 1821

Folge 035 – Nudging und Dark Pattern. Nicht schubsen!

(Folge vom 18.4.2022) Da sind sie wieder: Die Folgen 3 und 23 brachten Erkenntnisse zum Thema “Dark Pattern”. Schändliches Tun, dem man gerade im Web nahezu hilflos ausgeliefert scheint. Aber halt – da gibt es doch noch “Nudging” – sozialverträglich, nützlich für den einzelnen Menschen und die Gesellschaft, egal ob off- oder online. Nudging, so […]

achwas.fm bei Wisspod

… achwas bei Wisspod. Wir freuen uns, in die Gilde der Wissenschaftlichen Podcasts aufgenommen worden zu sein. “Wisspod-Podcast” ist Reiseführer und Startpunkt durch die Welt der Wissen(schaft)spodcasts in einem. Ein akkustisches Lexikon. Zu fast allem. “Wisspod ist eine Plattform für alle Podcasts, die sich der Wissensvermittlung verschrieben haben. Mehr zu Wisspod: https://wissenschaftspodcasts.de/podcasts/ https://wissenschaftspodcasts.de/podcasts/achwas/

Gras und Schmetterlinge in einem Garten

Folge 034 – Es grünt zu grün! Astroturfing und digitale Propaganda.

(Folge vom 3.4.2022) Im Jahr 2007 fanden sich engagierte und besorgte Bürger/innen zu einer Graswurzel-Bewegung zusammen, die sich darum kümmern wollte, dass bei der Privatisierung der Deutschen Bahn alles mit rechten Dingen zugeht. “Rechte Dinge”, damit war eine ungestörte und möglichst umfassende Privatisierung des schwerfälligen Staatsunternehmens zum Wohle der Bürger/innen gemeint. Auf meinebahndeinebahn.de wurden Artikel […]

Top